Literatur

Mehr als Österreich: Gastauftritt bei Buchmesse Leipzig 2023 wurde präsentiert

Die Idee der Vielfalt: In einem Jahr wird Österreich Gastland der Buchmesse in Leipzig sein. Das Programm hat schon begonnen.

Der Claim des österreichischen Gastlandauftritts in Leipzig 2023. SN/APA/EN GARDE
Der Claim des österreichischen Gastlandauftritts in Leipzig 2023.

"Meaoiswiamia" steht auf den Plakaten über den Gesichtern von bekannten Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Die Plakate werden in den nächsten Monaten in Deutschland und der Schweiz Werbung machen für den Auftritt Österreichs als Gastland bei der Buchmesse Leipzig im kommenden Jahr - ja, sie sollen neben einem Jahr voller Veranstaltungen überhaupt Werbung machen und Aufmerksamkeit erregen für einen intensiven Blick auf die heimische Literaturszene.

Dieses "Mehr als wie wir" ist der Leitspruch. Darin spiegle sich eine Programmatik, die sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 06:54 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/mehr-als-oesterreich-gastauftritt-bei-buchmesse-leipzig-2023-wurde-praesentiert-118582252