Literatur

Peter Handke im SN-Interview: "Das bringt mich jetzt in Wut"

Bei Handke (II). Noch einmal, und immer wieder Jugoslawien - aber nicht nur, denn interessant wird es dort, wo man im Reden mit Peter Handke ein Land zwischen Wut und Verehrung betritt.

Literaturnobelpreisträger Peter Handke. SN/apa-hochmuth
Literaturnobelpreisträger Peter Handke.

Also, wir fangen an. Das Telefon läutet. Offensichtlich wird Peter Handke vom Anrufer umschmeichelt und dann doch etwas gefragt, das Handke nicht beantworten will. Die Worte bleiben freundlich.

Sie sind richtig höflich.  Handke: Ich bin gerne freundlich. Wenn ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.12.2019 um 03:53 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/peter-handke-im-sn-interview-das-bringt-mich-jetzt-in-wut-79903516