Literatur

Probst, Viel, Turton: Die SN-Buchtipps der Woche

Kulturjournalist und Literaturexperte Anton Thuswaldner hat für die SN-Leserinnen und -Leser seine Buchempfehlungen für das Wochenende zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

 SN/heinz bayer

Peter Probst: Die wilde Wut des Wellensittichs. Roman. Geb., 319 S. Antje Kunstmann, München 2022.

Peter Probst kennt man, ohne seinen Namen zu kennen. Er schreibt Drehbücher unter anderem für "Tatort" und "Polizeiruf 110" oder einen so wichtigen Film wie "Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit". Daneben hat er etliche Bücher veröffentlicht, etwa Krimis um den Münchner Privatdetektiv Anton Schwarz. Nun gibt es einen besonderen Roman von ihm, der sich mit seiner eigenen Generation beschäftigt. 1957 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.08.2022 um 10:18 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/probst-viel-turton-die-sn-buchtipps-der-woche-125244685