Literatur

Rauriser Literaturpreis für "Revolver Christi" von Anna Albinus: Vorsicht, Falle!

Die gesamte Laudatio von Sebastian Fasthuber auf Anna Albinus, die für ihr Debüt "Revolver Christi" am Mittwoch den Rauriser Literaturpreis 2022 bekommen hat. Der Text erscheint auch in der neuen Ausgabe des Salzburger Literaturmagazins "Salz".

Bekam den Rauriser Literaturpreis 2022: Anna Albinus. SN/edition foto.tapeta/ruth brožek
Bekam den Rauriser Literaturpreis 2022: Anna Albinus.

Ich bin gekommen, um zu loben. Wie die Lobeshymne eine Form ist, die sich in der Literaturkritik als Ausdruck von Begeisterung zuweilen findet, so ist der Lobpreis bekanntlich eine Form des Gebets und Ausdruck des christlichen Glaubens. Dieser Zusammenhang kann einfach kein Zufall sein.

Das Lob gilt Anna Albinus und ihrer glänzenden Novelle "Revolver Christi", nach deren Lektüre man plötzlich in allen möglichen Dingen Verbindungen und Anspielungen zu erkennen glaubt. Dieser Text handelt vom Glauben - und zwar ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 11:27 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/rauriser-literaturpreis-fuer-revolver-christi-von-anna-albinus-vorsicht-falle-119204596