Literatur

Salman Rushdie hält Greta Thunberg für eine "Heldin"

Der indisch-britische Schriftsteller Salman Rushdie hat sich begeistert über die Klimaaktivistin Greta Thunberg geäußert. "Sie ist meine Heldin. Sie ist angstfrei, und jedes Wort, das sie sagt, ist korrekt", sagte Rushdie der Wochenzeitung "Die Zeit".

Salman Rushdie bewundert Greta Thunberg SN/APA (AFP/Archiv)/Dominik Bindl
Salman Rushdie bewundert Greta Thunberg

Rushdie äußerte zugleich die Befürchtung, dass US-Präsident Donald Trump das politische System der USA umbauen könnte. "Dann werden die Bürgerrechte, die Frauenrechte, der Naturschutz endgültig zurückgedreht sein", sagte der 72-Jährige.

Rushdie sprach zudem über die akute Bedrohung, denen er nach einem 1989 ergangenen Tötungsaufruf des iranischen Ayatollah Chomeini lange Zeit ausgesetzt war. "Ich habe jene Jahre durchgestanden, weil ich optimistisch war; ich habe immer geglaubt, dass ich da herauskomme", sagte der Schriftsteller. "Aufgeben ist Faulheit."

Quelle: Apa/Ag.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.07.2020 um 06:33 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/salman-rushdie-haelt-greta-thunberg-fuer-eine-heldin-77436484

Kommentare

Schlagzeilen