Literatur

SN-Weihnachtsessay: Spurenlegen in der Weihnachtsnacht - zum Lesen und Hören

Diese so phantasievolle Nacht bietet die Okkasion, uns vom Spiel des Wunderbaren berühren zu lassen. Den SN-Weihnachtsessay gibt's hier zum Lesen und Hören.

Hören Sie zu - der Essay, gelesen von der Autorin.

Ich klemmte ein paar Fäden silbernen Engelshaares in der Tür zum Wohnzimmer ein oder wickelte es um die Türklinke. Das Englein in der Nacht hatte es zu eilig gehabt und war beim Zu-schnell-Wegfliegen mit dem silbernen Haar hängen geblieben; packte Geschenklein, die wohl fallen gelassen worden waren und gefunden werden wollten; legte ein weißes Federchen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 02:19 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/sn-weihnachtsessay-spurenlegen-in-der-weihnachtsnacht-zum-lesen-und-hoeren-114400327