Literatur

Stefan-Zweig-Ausstellung in Wien: "Ich bin Weltenbummler geworden"

Stefan Zweigs Strahlkraft hält noch immer an. Das Literaturmuseum umkreist den Reisenden.

Zeitungsmeldung der Ankunft von Stefan und Lotte Zweig in Argentinien. SN/literaturmuseum wien/stefan zweig zentrum salzburg
Zeitungsmeldung der Ankunft von Stefan und Lotte Zweig in Argentinien.

"Sein literarischer Ruhm reichte bis in den letzten Winkel der Erde", notierte Thomas Mann. Ohne ihn, bekannte Wes Anderson, wäre "The Grand Budapest Hotel" nicht entstanden. Die Werke keines deutschsprachigen Autors werden so oft übersetzt, so viel gelesen, so oft aufgeführt und verfilmt wie jene Stefan Zweigs. Im September kommt eine Neuverfilmung der "Schachnovelle" ins Kino.

Wenn der Leiter des Literaturmuseums der Nationalbibliothek, Bernhard Fetz, die neue Ausstellung mit "Stefan Zweig. Weltautor" betitelt hat, ist das also wohlüberlegt. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.06.2021 um 06:51 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/stefan-zweig-ausstellung-in-wien-ich-bin-weltenbummler-geworden-105034372