Musik

Cassia live im Rockhouse: Urlaub vom Nebel jeder Art

Die junge Band aus Manchester ist bei ihrer ersten kleine Europa-Tour eine Fluchtmaschine vor den grauen Zeiten des Lebens.

Da steht ein junger Mann auf der Dachterrasse und schaut über seine Stadt Manchester. Und in der Melodie, die der Mann über diesen Augenblick im goldenen Licht singt, schwingt die Geschichte der Stadt mit, also ihre Popgeschichte. Die Dunkelheit von Joy Division, die Wut der Smiths oder die tanzenden Stone Roses. Und freilich die Gitarren von Oasis. Der junge Mann erinnert sich daran und setzt dem eine hoffnungsvolle, sonnige Melodien entgegen.

Wenn Cassia spielt, klingt gar nichts nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 07:17 auf https://www.sn.at/kultur/musik/cassia-live-im-rockhouse-urlaub-vom-nebel-jeder-art-76787680