Musik

Corona-Infektion: Nachruf auf Songwriter John Prine

Lieder mit einer Seele, die niemals sterben wird. Folk- und Countrysänger John Prine starb nach einer Corona-Infektion im Alter von 73 Jahren.

Songwriter John Prine. SN/Amy Harris/Invision/AP
Songwriter John Prine.

Entdeckt worden war John Prine Ende der 1960er Jahren von seinem Songwriterkollegen Kris Kristofferson. Den hatte er über einen Freund kennengelernt. Von Kristofferson ist überliefert, dass er meinte, wenn man Prine nicht die Finger breche, gäbe es es keine Chance, dessen Talent fürs Songschreiben zu unterbinden. Gut, dass das niemand getan hat. So konnte Bob Dylan ihn "einen seiner liebsten Songwriter" nennen. Eine "außerordentlich wortgewandte Musik" entdeckte Roger Waters von Pink Floyd bei Prine.

Dabei war Prine alles ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 05:46 auf https://www.sn.at/kultur/musik/corona-infektion-nachruf-auf-songwriter-john-prine-85970581