Musik

Diana Damrau in "I masnadieri": Familienstudie über eine abwesende Mutter

Die Beyerische Staatsoper spielt erstmals Giuseppe Verdis Opern-Rarität "I masnadieri".

Giuseppe Verdi fand entscheidende Stoffe für seine Opern in der Weltliteratur. Drei Werke basieren auf Shakespeare, gleich vier auf Friedrich Schiller. Am bekanntesten aus diesem Bestand ist "Don Carlo". Auch das auf "Kabale und Liebe" basierende Kammerspiel "Luisa Miller" kommt heute wieder gelegentlich auf die Bühnen, und "Giovanna d´Arco" (nach der "Jungfrau von Orleans") wurde in den letzten Jahren besonders durch den Einsatz von Anna Netrebko einem breiteren Kreis von Opernliebhabern bekannt.

Die unbekannteste Schiller-Oper ist indes wohl ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2021 um 03:05 auf https://www.sn.at/kultur/musik/diana-damrau-in-i-masnadieri-familienstudie-ueber-eine-abwesende-mutter-84599575