Musik

Die Musik wird es krachen lassen

Die "Resonanzen" erinnern mit Konzerten an legendäre Festlichkeiten.

Ein grafisch leicht modernisierter, kolorierter Stich, das ein Londoner Feuerwerk von 1749 zeigt, zu dem Händels Feuerwerksmusik erklungen ist, ist Leitbild der „Resonanzen“. SN/wiener konzerthaus
Ein grafisch leicht modernisierter, kolorierter Stich, das ein Londoner Feuerwerk von 1749 zeigt, zu dem Händels Feuerwerksmusik erklungen ist, ist Leitbild der „Resonanzen“.

Was von legendären Festen an Musik erhalten ist, bringt das Wiener Konzerthaus im heurigen Festival "Resonanzen" zum Klingen. Obwohl seit je raffiniert kuratiert, wird im Abschlusskonzert eines der gängigsten Werke der Klassik gespielt: Georg Friedrich Händels "Feuerwerksmusik", mit der in London 1749 ein Friedensschluss gefeiert worden ist. Etwas so Populäres passe sonst nicht ins Programm der "Resonanzen", gesteht Kurator Peter Reichelt. "Aber in diesem Kontext passt fast nichts besser."

Der Kontext heißt "In Feierlaune", was insofern fast eine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 06:57 auf https://www.sn.at/kultur/musik/die-musik-wird-es-krachen-lassen-115742542