Musik

Dylan-Museum in Tulsa eröffnet: Bob Dylans Geist wird auf Papier bewahrt

Mit der Eröffnung des Bob Dylan Center wird der Songschreiber museal, während er sich selbst immer weiter bewegt. Das Museum soll neben einem immersiven Filmerlebnis auch einen Aufführungssaal und ein Studio bieten.

100.000 Exponate beherbergt das neu eröffnete Bob Dylan Center in Tulsa. SN/AP
100.000 Exponate beherbergt das neu eröffnete Bob Dylan Center in Tulsa.

"Ich möchte ihm nichts in den Mund legen, was er nicht selbst gesagt hat. Ich kann nur vermuten, was der Grund ist. Vielleicht fände er es peinlich", so sagte es Steven Jenkins. Er ist der Mann, der über die Musealisierung Bob Dylans wacht, Jenkins leitet das Bob Dylan Center in Tulsa, das am Dienstag eröffnet wurde. Unter anderem spielte Patti Smith. Sie ist auch bei einer neuen Ausgabe von Dylans "Subterranean Homesick Blues" zu hören. Zum 60-Jahr-Jubiläum von Dylans immer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 04:02 auf https://www.sn.at/kultur/musik/dylan-museum-in-tulsa-eroeffnet-bob-dylans-geist-wird-auf-papier-bewahrt-121178749