Musik

Ein Jazz-Kosmopolit kommt in Salzburg an

Er ist Schlagzeuger der Steaming Satellites, komponiert und spielt Klavier im Jazztrio DRiP. Nach Jahren in London kehrt Danny Rico in seine Heimat zurück.

Danny Rico (Bildmitte) mit seinen Trio-Weggefährten Lukas Pamminger und Camillo-Mainque Jenny. SN/jazzit/stefan wascher
Danny Rico (Bildmitte) mit seinen Trio-Weggefährten Lukas Pamminger und Camillo-Mainque Jenny.

Es groovt mitunter ganz ordentlich. Doch wer Urheber der Schlagzeug-Rhythmen auf dem Debütalbum von DRiP ist, ist ebenso offen wie der Weg, den die raffinierte und wendungsreiche Musik des Salzburger Jazztrios einschlägt. Kein Wunder: Danny Rico, kreativer Kopf und Pianist von DRiP, ist am Schlagzeug ebenso versiert wie am Flügel.

"Ich hatte das Album bereits während der Pandemie komponiert. Bei der Umsetzung wurde die Besetzung immer wieder flexibel für den jeweiligen Song zusammengestellt", erzählt der Musiker. In drei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.01.2023 um 07:17 auf https://www.sn.at/kultur/musik/ein-jazz-kosmopolit-kommt-in-salzburg-an-130612474