Musik

Eric Church holt Top-Country-Preis

Country-Star Erich Church (43, "Hell of a View") ist bei der Verleihung der CMA-Countrypreise zum "Entertainer des Jahres" gekürt worden. Bei der Gala der Country Music Association setzte er sich am Mittwochabend (Ortszeit) in Nashville gegen die Kollegen Luke Combs, Miranda Lambert, Carrie Underwood und Keith Urban durch. Es war sein erster Sieg in der Spitzenkategorie.

Eric Church wurde als "Entertainer des Jahres" ausgezeichnet SN/APA (AFP/Getty)/Terry Wyatt
Eric Church wurde als "Entertainer des Jahres" ausgezeichnet

Doch die meisten Trophäen der Country-Nacht holte die 30-jährige Texanerin Maren Morris. Sie erhielt drei Awards als beste Sängerin, für die Single des Jahres ("The Bones") und als Songschreiberin für den Song des Jahres. Miranda Lambert war mit sieben Nominierungen als Favoritin angetreten. Am Ende gewann sie den Musikvideo-Preis für ihren Song "Bluebird". Als Sänger des Jahres wurde Luke Combs gefeiert, der mit dem Album "What You See Is What You Get" eine weitere Trophäe holte.

Pop-Star Justin Bieber war mit dem Song "10.000 Hours", den der Kanadier gemeinsam mit dem Countrypop-Duo Dan + Shay produziert hatte, dreifach nominiert, ging aber leer aus. Die drei Musiker wurden mit einem Live-Auftritt in einer menschenleeren Halle in Hollywood zu der Gala in Nashville dazugeschaltet.

Die Show im Music City Center in der Country-Hochburg ging trotz der Corona-Pandemie mit Liveauftritten vor einem kleinen Publikum über die Bühne. Wegen Corona-Infektionen hatten aber mehrere Künstler ihre Auftritte kurzfristig abgesagt.

Das Grammy-prämierte Country-Trio Lady A (früher Lady Antebellum) teilte mit, dass ein Familienmitglied erkrankt sei. Die Rascal Flatts schrieben in der Nacht auf Instagram, dass ein Bandmitglied positiv getestet worden sei, daher könnten sie nicht auftreten. Tage zuvor machten schon die Musiker Lee Brice und Tyler Hubbard (von dem Duo Florida Georgia Line) nach positiven Tests einen Rückzieher.

Die Preise wurden zum 54. Mal verliehen. Mehr als 7.000 CMA-Mitglieder wählen die Gewinner aus.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 23.11.2020 um 08:48 auf https://www.sn.at/kultur/musik/eric-church-holt-top-country-preis-95521543

Kommentare

Schlagzeilen