Musik

ESC-Hoffnung Vincent Bueno als 70er-Jahre-Musicalstar

Nicht mehr lange und Österreichs heurige Hoffnung für den Eurovision Song Contest, Vincent Bueno, stellt mit "Alive" seinen Song für Rotterdam vor. Bevor es soweit ist, heißt es für den 34-Jährigen aber zunächst noch "Rock My Soul": Am Mittwoch (12. Februar) feiert das Rockmusical im Wiener Metropol seine Premiere, wobei Bueno in der Rolle des Vince die 70er-Jahre wiederaufleben lässt.

Vincent Bueno in Musical "Rock My Soul" zu sehen SN/APA/HANS PUNZ
Vincent Bueno in Musical "Rock My Soul" zu sehen

Im Zentrum des von Hausherr Peter Hofbauer gemeinsam mit Markus Gull geschriebenen Musicals steht das Schicksal des arroganten Produzenten Andy Duke, gespielt von Altrocker Andy Lee Lang. In seinem Tonstudio muss die Musikwelt nach seiner Pfeife tanzen. Die Kollegen wollen sich das allerdings nicht länger gefallen lassen, sondern lassen es zum Bruch kommen. Erst Jahre später ist die Versöhnung in Aussicht.

Unter der Regie von Andy Hallwaxx versammelt sich neben Vincent Bueno ein Cast, der sowohl mit Musicals als auch der Castingwelt bereits Erfahrung gesammelt hat. Die aus der VBW-Inszenierung von "Bodyguard" bekannte Tertia Botha spielt Shannon, während die einstige "Helden von morgen"-Gewinnerin Conny Mooswalder als Conny zu erleben ist. Gespielt wird bis 28. März. Und dann geht es für Vincent Bueno auch schon bald in Richtung ESC, wo der Sänger im 2. Halbfinale am 14. Mai um sein Finalticket kämpfen wird.

Quelle: APA

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 18.09.2020 um 04:48 auf https://www.sn.at/kultur/musik/esc-hoffnung-vincent-bueno-als-70er-jahre-musicalstar-83062120

karriere.SN.at

Kommentare

Schlagzeilen