Musik

Finger am Abzug: Gabalier zeigte Rap-Duo an

Was dürfen Rapper in einem harten Song gegen Politiker und Volksmusikanten sagen? Eine Anzeige von Andreas Gabalier könnte darüber Aufschluss geben.

Andreas Gabalier klagt.  SN/APA (AFP)/Britta Pedersen
Andreas Gabalier klagt.

Zwei Finger sind wie eine Waffe gegen die Stirn einer Pappfigur gerichtet. Die Pappfigur in dem Musikvideo schaut aus wie Andreas Gabalier. Dazu reimen Kroko Jack und Kid Pex: "Ich tät den Gabalier ned an die Wand stell'n lass'n ... aber samma se ehrlich, eigentlich g'hört er …"

Der Song heißt "So viel Polizei". Neben der Gabalier-Figur sind zahlreiche Politikermasken zu sehen. Heftig kritisiert wird unter anderem auch Innenminister Herbert Kickl. Grundsätzlich formuliert wird in dem Song die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 02:40 auf https://www.sn.at/kultur/musik/finger-am-abzug-gabalier-zeigte-rap-duo-an-65986876