Musik

Frauen bringen Musik zum Vorschein

Aus einem weiteren Grund als Covid-19 war 2020 für Silvia Spinnato ein besonderes Jahr.

Silvia Spinnato beim Dirigieren.  SN/fabio parenzan
Silvia Spinnato beim Dirigieren.

Mit Staunen wie Entsetzen hat die Dirigentin Silvia Spinnato nach ihrem Studium an der Universität Mozarteum feststellen müssen: Weder in einer Musikgeschichte, noch in Studienplänen für Dirigenten kommen Komponistinnen vor. Um dem abzuhelfen, hat sie vor einem Jahr ein Frauenorchester gegründet.

Warum war es notwendig, ein symphonisches Frauenorchester zu gründen? Silvia Spinnato: Vor drei Jahren hat mich ein italienisches Orchester um ein symphonisches Programm von Komponistinnen gefragt. Das war mir peinlich! Zwar kannte ich zeitgenössische Komponistinnen, aber aus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 09:39 auf https://www.sn.at/kultur/musik/frauen-bringen-musik-zum-vorschein-97595728