Musik

In der Jazzbar steppt kein Bär mehr

Im Wiener Akademietheater wird für die Uraufführung des Stücks "Zu der Zeit der Königinmutter" eine Jamsession inszeniert.

 SN/APA/BURGTHEATER/ELISABETH GRUBER

Fiston Mwanza Mujila, 1981 in der Demokratischen Republik Kongo geboren, reüssierte international mit seinem vielfach ausgezeichneten Roman "Tram 83". Vor zehn Jahren kam der Autor als Stadtschreiber nach Graz, wo er bis heute lebt. Mit Unterstützung des Drama Forum Graz entwickelte er sein Stück "Zu der Zeit der Königinmutter", das, ähnlich wie "Tram 83", in einer Jazzbar spielt. Aber dort steppt kein Bär mehr, sondern er sitzt verzagt am Bühnenrand und beobachtet das Treiben.

Burgschauspieler Philipp Hauß hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 12:45 auf https://www.sn.at/kultur/musik/in-der-jazzbar-steppt-kein-baer-mehr-66258277