Musik

Kunsthistorisches Museum: Alles hört auf Beethoven

Am Beethoven-Jahr kommt auch das Kunsthistorische Museum nicht vorbei: Es will das Genie in neuem Licht zeigen.

Im KHM kann man gut auf Beethoven hören. SN/khm
Im KHM kann man gut auf Beethoven hören.

Der kleine blatternarbige Mann mit den Wuschelhaaren ließ es im geselligen Umgang wohl nicht selten an Takt, Höflichkeit und Mitgefühl vermissen. Trotzdem gibt es wahrscheinlich keinen Künstler, der öfter porträtiert wurde als Ludwig van Beethoven. Warum hat der Komponist und Klaviervirtuose die bildenden Künstler so begeistert? Welche Werke harmonieren mit seiner Musik? Wie inspiriert er heutige Kunst? Das Kunsthistorische Museum porträtiert das Klanggenie zum 250. Geburtstag in der Ausstellung "Beethoven bewegt" lebendig, ehrfürchtig - und ohne Porträts.

Mehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 02:00 auf https://www.sn.at/kultur/musik/kunsthistorisches-museum-alles-hoert-auf-beethoven-93329797