Musik

Lässig schlendert die Melancholie

Singer-Songwriterin Oska gastiert mit Debütalbum in Salzburg.

Singer-Songwriterin Oska SN/hanna fasching/argekultur
Singer-Songwriterin Oska

Auch ein Hund kann eine Rettung sein. Etwa wenn es Probleme gibt in der Familie. Und dann lässt sich, wenn man genug Talent hat, gut, ja hoffnungsvoll davon in einem Song erzählen. Oska hatte einen Hund. Mona hieß er. Und sie hat das Talent, Lieder zu schreiben, die sich schnell festsetzen, auch wenn sie ganz lässig, bisweilen ganz unscheinbar und schwerelos daherkommen. "Mona Lisa, a girl's best friend" heißt der Song über ihren Hund, in dem das Schöne und das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 10:17 auf https://www.sn.at/kultur/musik/laessig-schlendert-die-melancholie-118536475