Musik

Mit Green Day gegen die Depression rocken

Einfach perfekt: das Musical "American Idiot" im Münchner Prinzregententheater.

Alexander Sichel und Niklas Schurz in „American Idiot“.  SN/bayerischte theaterakademie/lioba schöneck
Alexander Sichel und Niklas Schurz in „American Idiot“.

Naturgemäß ist der amtierende US-Präsident auch dabei. Zu Beginn von "American Idiot" flimmert er überlebensgroß über die Bühne des Prinzregententheaters in München. Bald steht ihm sein früherer Kollege Bush junior zur Seite, dann folgen aufgebrachte Menschenmassen, doch bald haben die mittlerweile aufgetauchten lebendigen Jungs und Mädels die Schnauze voll und bekämpfen ihren und unseren Frust durch Tanz, Gesang, Drama. Regisseur Johannes Reitmeier (im Hauptberuf Intendant des Tiroler Landestheaters, dort läuft das Musical in Kürze auch) hält sich erfreulicherweise mit allzu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 07:00 auf https://www.sn.at/kultur/musik/mit-green-day-gegen-die-depression-rocken-78851032