Musik

Musik ist das feine "Krusperl" des Lebens

Was tun, wenn man nicht darf, was einen antreibt? Nämlich Musik machen? Zum Beispiel eine neue CD namens "live ohne Leit" aufnehmen.

Die vier Herren befinden sich im besten Alter. Und, Respekt: Sie spielen nach wie vor ihre Bestform aus. Der Beleg dafür ist ein neuer Tonträger.

Weil alles, wie die Pinzgauer sagen, "a bissl zach woa", also sich die Dinge coronabedingt kompliziert gestalteten, gab es zunächst keine Möglichkeit zu feiern. Nämlich sich selbst. 2009 schon hatten sich die Musiker Hans Fuchs (Gesang, Gitarre) und Peter Medek (Gesang, Keyboard) zusammengetan. Um "Musik für die Seele" zu zelebrieren. 2011 gesellte sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 11:20 auf https://www.sn.at/kultur/musik/musik-ist-das-feine-krusperl-des-lebens-118929865