Musik

Nachruf McCoy Tyner: Der Mann, der "Sound of Music" Flügel verlieh

Jazzlegende und Pianist McCoy Tyner ist am Wochenende 81-jährig gestorben.

Jazzpianist McCoy Tyner starb im Alter von 81 Jahren.  SN/AP
Jazzpianist McCoy Tyner starb im Alter von 81 Jahren.

Zwischen der Broadway-Romantik von "The Sound of Music" und dem aufgewühlten Sound des modernen Jazz lag im Jahr 1960 gedanklich wahrscheinlich ein gewaltiger Sprung. Für McCoy Tyner aber war es nur ein kleiner Schritt. Als Pianist in der Band von John Coltrane half er damals, den ein Jahr zuvor berühmt gewordenen Musicalhit "My Favorite Things" zum Jazzklassiker zu adeln. Mit kraftvoll leuchtendem Spiel dehnten Coltrane und Tyner die einfache Akkordfolge auf. Auch 60 Jahre danach hat die Version offenbar nichts ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 07:57 auf https://www.sn.at/kultur/musik/nachruf-mccoy-tyner-der-mann-der-sound-of-music-fluegel-verlieh-84549376