Musik

Neues Album "Colorado" von Neil Young: Klimatisch verschnupft, rotzend rockig

Zarter Lärm im brennenden Weltenklima: Neil Young hat für ein neues Album seine alten Kumpels von Crazy Horse wieder aktiviert.

Neil Young besingt die Ewigkeit großer Werte. SN/warner/dh lovelife
Neil Young besingt die Ewigkeit großer Werte.

Dass ein Regenbogen auftaucht, muss einen nicht wundern. Und dass in einem Song Gänse vorkommen, ist auch nicht außergewöhnlich. Natur und Landschaften seiner nordamerikanischen Heimat spielen in der Liederwelt von Neil Young immer schon eine bedeutende Rolle. "Green Is Blue" heißt ein Song auf seinem neuen Album "Colorado". Das "Grüne" ist befallen von Melancholie und Trübsinn, vom Blues. Der Klimawandel treibt mit im Klangfluss. Umweltmäßig ist Neil Young schon länger verschnupft, das hört man.

Ganz ähnlich verhält es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 08:16 auf https://www.sn.at/kultur/musik/neues-album-colorado-von-neil-young-klimatisch-verschnupft-rotzend-rockig-78429928