Musik

Neues Album von The Strokes: Wild in die Schönheit der Erwachsenen rasen

The Strokes verloren jene Räudigkeit, die sie zur großen Rockband machte. Jetzt fanden sie eine neue Wildheit.

Zurück in alter Stärke: The Strokes. SN/sony music
Zurück in alter Stärke: The Strokes.

Dass Rick Rubin an den Hebeln sitzt im Studio, ist wenig verwunderlich. Rubin wird gern geholt, wenn alles knapp davor steht, auseinanderzubrechen. The Strokes geben das zwar nicht zu. Aber dass es in den vergangenen Jahren in dieser Band gekracht und gekriselt hat, ist kein Geheimnis. Schwer lag die Last auf den jungen Schultern, nachdem die New Yorker Band mit ihrem Debütalbum "Is This It", einer räudigen Kampfansage, die neue Zukunft der Rockmusik gewesen war. Die Bandmitglieder waren damals um ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 10:51 auf https://www.sn.at/kultur/musik/neues-album-von-the-strokes-wild-in-die-schoenheit-der-erwachsenen-rasen-86264755