Musik

Nie allein an der Anfield Road: Beim FC Liverpool spielt auch die Popmusik Fußball

Ein Klang der Ehrfurcht und der Sentimentalität: Das Stadion des FC Liverpool ist der heiligste Ort des Gesangs in den Fankurven.

Die FC–Liverpool-Fans im Stadion an der Anfield Road behüten seit 55 Jahren den heiligen Gral des Fußballfangesangs, den Song „You’ll never walk alone“. SN/apa (afp)
Die FC–Liverpool-Fans im Stadion an der Anfield Road behüten seit 55 Jahren den heiligen Gral des Fußballfangesangs, den Song „You’ll never walk alone“.

"Kanzler Kurz, Kanzler Kurz", skandierten die Fans in der ÖVP-Zentrale am Sonntag der Wahl. Die Entsprechung auf dem Fußballplatz wäre: "Salzburg vor, noch ein Tor." In beiden Fällen handelt es sich um die primitivste Form des Fangesanges. Keine Melodie. Einfach nur ein paar gleichförmige, gleichbetonte Schläge. Doch das geht auch ganz anders. Das liegt dran, dass im Stadion an der Anfield Road, wo der FC Liverpool am Mittwoch in der Champions League Salzburg empfängt, vor 55 Jahren der Platzsprecher ausgefallen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 08:25 auf https://www.sn.at/kultur/musik/nie-allein-an-der-anfield-road-beim-fc-liverpool-spielt-auch-die-popmusik-fussball-77043589