Musik

Prominente Stimmen, und die Musik ist inklusive

Mit seinem Inklusionsprojekt Together und illustren Gästen startet ein Salzburger eine Online-Serie.

Schauspieler Cornelius Obonya und Initiator Gerald Endstrasser. SN/endstrasser
Schauspieler Cornelius Obonya und Initiator Gerald Endstrasser.

Für die Stimme von Cornelius Obonya wird ein weicher Klangteppich ausgebreitet: Kontrabass und Vibraphon, Klarinette und Becken halten sich zurück, während der Schauspieler und ehemalige Jedermann den Text "Von der Ruhe" rezitiert. Beim Regisseur Charly Rabanser darf es im Hintergrund eine harte Rockgitarre sein. Wenn Schriftsteller Franzobel eine Passage über die Unvorhersehbarkeiten des Corona-Alltags liest, ist auch musikalisch freie Improvisation angesagt. Und beim Wiener Dompfarrer von St. Stephan hätten sich klassische Klänge angeboten, erzählt Gerald Endstrasser.

Für ein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 02:35 auf https://www.sn.at/kultur/musik/prominente-stimmen-und-die-musik-ist-inklusive-110793427