Musik

Rückkehr der Boomtown Rats: Der Frust schreibt lautstark Songs

Bob Geldof ist zurück: Nicht mit einem Hilfsprojekt, sondern mit der Wut, die seine Boomtown Rats stets prägte.

Bob Geldof hat seine Boomtown Rats wieder zusammengetrommelt. SN/APA/AFP/CHRISTOPHE ARCHAMBAULT
Bob Geldof hat seine Boomtown Rats wieder zusammengetrommelt.

Schon vor ein paar Jahren war Bob Geldof neugierig geworden. Er wollte wissen, ob seine alte Band noch so gut sei, wie er sie in Erinnerung gehabt habe. Im Wohnzimmer begannen sie zu spielen wie so viele andere Bands auch. Bloß trafen sich da keine Jungspunde mehr, sondern vier Herren Mitte 60. Schnell habe sich ein alter Spirit wieder eingestellt, der diese Band stets geprägt habe.

Die Boomtown Rats, gegründet 1975, waren keine Aufrührer des klassischen Punk, aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 01:36 auf https://www.sn.at/kultur/musik/rueckkehr-der-boomtown-rats-der-frust-schreibt-lautstark-songs-84894442