Musik

Sänger Mark Padmore musste in Bregenz absagen

Der britische Sänger Mark Padmore hat seine Mitwirkung an der Opern-Uraufführung "Das Jagdgewehr" von Thomas Larcher aus privaten Gründen abgesagt. Das bestätigten die Bregenzer Festspiele auf Nachfrage der APA. Die von Larcher für Padmore komponierte Rolle des Dichters in der von Karl Markovics inszenierten Produktion, die am 15. August Premiere hat, übernimmt der irische Tenor Robin Tritschler.

Tritschler, der an der Welsh National Opera zahlreiche Rollen gesungen und an der Covent Garden Opera als Wozzeck debütiert hat, feiert damit sein Debüt bei den Bregenzer Festspielen. Er trat als Konzertsänger mit vielen renommierten Orchestern auf und ist auch als Liedsänger gefragt. Im Frühjahr sang er die Johannespassion bei den Osterfestspielen Salzburg und beim Osterfestival Innsbruck.

Auch die weiteren Konzerte, an denen Padmore in Bregenz mitwirken sollte, seien gesichert, betonten die Festspiele. Wer einspringen werde, sei allerdings noch Gegenstand von Verhandlungen.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 07.12.2021 um 06:42 auf https://www.sn.at/kultur/musik/saenger-mark-padmore-musste-in-bregenz-absagen-36696772

Kommentare

Schlagzeilen