Musik

Salzburger Hirtenadvent holt Krippenspiel in St. Gilgen nach

20 Hirtenkinder kommen ins Mozarthaus St. Gilgen. SN/salzburger hirtenadvent/andreas kolarik
20 Hirtenkinder kommen ins Mozarthaus St. Gilgen.

Die Pandemie macht's möglich: Nach der lockdownbedingten Absage des Salzburger Hirtenadvents kommen die Hirtenkinder zwei Tage nach Dreikönig doch noch zu ihrem Bühnenauftritt. Im Mozarthaus St. Gilgen findet am 8. Jänner ein Krippensingen statt. Dafür wurden zentrale Teile des vorweihnachtlichen Hirtenspiels in der Tradition von Tobi Reiser neu aufbereitet.

Geht es nach Hirtenadvent-Gesamtleiter Sepp Radauer, dann ist ein Krippenspiel nach den Feiertagen "die natürlichste Sache der Welt. Schließlich brauchen die Hirten aus den Gebirgsgauen einige Zeit, bis sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 02:47 auf https://www.sn.at/kultur/musik/salzburger-hirtenadvent-holt-krippenspiel-in-st-gilgen-nach-115031581