Musik

Schnee über Bayreuth - erste neue Oper seit 1882

 SN/bayreuther festspiele/nawrath

Die letzte Novität liegt schon ein Weilchen zurück. 1882 wurde das Bühnenweihfestspiel "Parsifal" im Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt. Jetzt beauftragten die Festspiele den Grazer Komponisten Klaus Lang mit einer Novität, die in der von Marie Luise Maintz kuratierten Reihe "Diskurs Bayreuth" in einem ehemaligen Kino Premiere hatte.

Lang nahm eine niederösterreichische Sage als Vorlage. Ein Mann fällt auf dem Weg zu einer Hochzeit durch die Zeit(en) und zerfällt in der finalen Szene - nach sehr langer Wanderschaft - zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 12:39 auf https://www.sn.at/kultur/musik/schnee-ueber-bayreuth-erste-neue-oper-seit-1882-36915493