Musik

styriarte nimmt neuen Anlauf

Das steirische Festival styriarte wolle sich für 2020 "neu erfinden", kündigte Intendant Mathis Huber Ende der Vorwoche an. Alles bisher für Juni und Juli Geplante sei abgesagt, doch es gebe eine "neue Spielzeit" von 1. bis 26. Juli. Dies werde "ein sehr spannendes, sehr anderes, sehr überraschendes Festival". Der Kartenverkauf werde voraussichtlich am 2. Juni beginnen.

Anlass für diesen Neustart dürfte die Ankündigung von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) sein: Er werde Mitte Mai bekannt geben, ob und unter welchen Bedingungen - etwa Flächen pro Besucher in Foyers und für Sitzplätze - Veranstaltungen ab 1. Juli möglich sein könnten.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 12:31 auf https://www.sn.at/kultur/musik/styriarte-nimmt-neuen-anlauf-86449942

Kommentare

Schlagzeilen