Musik

John Scofield im Interview: Ein Jazzstar entdeckt die einsame Klasse

Als Gitarrist und Chef vieler Bands ist John Scofield berühmt. In Salzburg bereitete sich der Jazzer nun auf seinen ersten Alleingang vor.

Nervös? Das sei er vor Auftritten eigentlich schon lang nicht mehr gewesen, sagt John Scofield. Doch diesmal, in Salzburg, sei das anders. Der 67-jährige US-Gitarrist, der unter anderem als Kollege von Jazzikone Miles Davis zum Weltstar wurde, hat am Donnerstag im Jazzit eine für ihn ungewöhnliche Europatournee begonnen. In Konzerten zwischen Salzburg, Rom und Reykjavík begibt sich der Musiker erstmals in seiner Laufbahn allein auf die Bühne. Über einsame Momente in der Musik und im Amerika der Trump-Ära sprach Scofield ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 04:56 auf https://www.sn.at/kultur/musik/video-john-scofield-im-interview-ein-jazzstar-entdeckt-die-einsame-klasse-65365579