Musik

"We" von Arcade Fire: Das Gewicht der Welt ertragen

Die kanadische Band Arcade Fire kehrt mit ihrem sechsten Album "We" zu einer alten Stärke zurück.

Arcade Fire SN/sony music/maria josé govea
Arcade Fire

Sieben Songs. 40 Minuten, 18 Sekunden Musik. Aber doch eine ganze, akkurate Betrachtung eines Weltzustands, vielleicht gar die popmusikalisch intensivste Hinwendung zu einer weltbewegenden und doch sträflich unterschätzten Frage: Wer ist "wir" und sind wir die anderen? So lässt sich schnell das neue Album von Arcade Fire zusammenfassen. Weil die kanadische Band aber nie zu den Oberflächlichen gehört, liegt auch in dieser Kürze, ja in dieser extremen Verdichtung viel. "We" nennen Arcade Fire das Album. Die Band, die stets als ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 03:56 auf https://www.sn.at/kultur/musik/we-von-arcade-fire-das-gewicht-der-welt-ertragen-121132369