Musik

Weltgeist und Christgeist kämpfen um den lauen Christen

Mozarts Singspiel "Die Schuldigkeit des ersten Gebots": Ein elfjähriger Wunderknabe komponiert Musik zur Erbauung.

„Christgeist“ Michael Schade. SN/taw
„Christgeist“ Michael Schade.

Richard Wagner war schuld, dass heuer der "Osterklang", Roland Geyers Festivalerfindung und Einstieg in seine Intendantenkarriere im Theater an der Wien, nur kurz aufblitzt, statt Ostern mit mehr oder weniger kontemplativen Konzerten zu veredeln. Die "Ring"-Produktion hat sogar in der ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.12.2019 um 10:50 auf https://www.sn.at/kultur/musik/weltgeist-und-christgeist-kaempfen-um-den-lauen-christen-25985767