Musik

Wenn Natur und Kunst zusammenpassen

Als erstmals im Sommer der Mond voll war, lud die styriarte zu einem beglückenden Ereignis.

Ach, wer, der es vermag, erinnerte sich nicht an die einmal pompösen und spektakulären, dann wieder intimen und im besten Sinn volkstümlichen, immer aber abwechslungsreichen und im geglücktesten Fall aus dem Geist des Ortes entwickelten "Feste in Hellbrunn"? Von 1970 ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.08.2020 um 08:13 auf https://www.sn.at/kultur/musik/wenn-natur-und-kunst-zusammenpassen-89780743