Musik

Wolfgang Muthspiel: "Das ist wie ein Gespräch mit Tönen"

Wolfgang Muthspiel erzählt vom Spielen mit großen Kollegen, einsamen Kanons und seinem neuen ECM-Album "Angular Blues".

Ein Kanon lebt vom Miteinander. Er braucht mindestens zwei Stimmen, die einander nachahmen, verfolgen und sich so aufschichten, dass sie gemeinsam immer wieder einen überraschend neuen Klang ergeben. Man kann so einen Kanon aber auch ganz allein zum Schweben bringen. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 06.04.2020 um 01:39 auf https://www.sn.at/kultur/musik/wolfgang-muthspiel-das-ist-wie-ein-gespraech-mit-toenen-85281580