Kultur

O.Torvald soll Song-Contest-Titel für Ukraine verteidigen

Die Rockgruppe O.Torvald soll beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew den Titel für die Ukraine verteidigen. In dem Lied "Time" gehe es darum, mehr in der Gegenwart zu leben, anstatt der Vergangenheit nachzuhängen, sagte Frontmann Schenja Galitsch bei der landesweiten Qualifikation am Samstagabend.

O.Torvald treten Titelverteidigung an.  SN/APA (AFP)/SERGEI SUPINSKY
O.Torvald treten Titelverteidigung an.

"Es ist unmöglich, ein und denselben Moment zweimal zu leben, es lohnt sich, jede Minute wertzuschätzen", so Galitsch. "Es lohnt sich, seiner Frau jeden Tag zu sagen, dass du sie liebst, seine Eltern anzurufen, Zeit zu finden für das Kind, (...) für seine Freiheit zu kämpfen." Die Gruppe O.Torvald wurde 2005 in Poltawa gegründet. Ihr erstes Album erschien 2008. Inzwischen gehört die fünfköpfige Band zu den beliebtesten Gruppen in der Ukraine.

Das ESC-Finale findet am 13. Mai in der Hauptstadt Kiew statt, nachdem die Ukrainerin Jamala den Wettbewerb im vergangenen Jahr in Schweden mit dem Lied "1944" gewonnen hatte. Die Drei-Millionen-Stadt trägt den beliebten Gesangswettbewerb bereits zum zweiten Mal aus. 2005 war Kiew wegen des Siegs der Sängerin Ruslana mit "Wild Dances" der Gastgeber.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 23.09.2018 um 04:14 auf https://www.sn.at/kultur/o-torvald-soll-song-contest-titel-fuer-ukraine-verteidigen-338866

Schlagzeilen