Kultur

Ostermayer von AKM mit Gustav-Mahler-Medaille ausgezeichnet

Der ehemalige Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) erhielt am Montag von der Verwertungsgesellschaft AKM die Gustav-Mahler-Medaille.

Für Verdienste um das Urheberrecht geehrt.  SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Für Verdienste um das Urheberrecht geehrt.

Diese wird seit 1984 für "besondere Verdienste um die Entwicklung des österreichischen Urheberrechts" verliehen. AKM-Generaldirektor Gernot Graninger lobte Ostermayers "beharrliches Eintreten" für die Speichermedienvergütung.

Diese war Teil einer Novelle des Urheberrechtsgesetzes, die 2015 vom Nationalrat beschlossen wurde. So sei es nicht zuletzt Ostermayers Verdienst, "dass nun auch die Kunstschaffenden in Österreich für Privatkopien auf neue Medien eine Vergütung erhalten", so Graninger. Die Gustav-Mahler-Medaille wurde bisher fünf Mal verliehen, zuletzt 2007 an den ehemaligen Leiter der Urheberrechtsabteilung im Justizministerium, Günter Auer.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 01:31 auf https://www.sn.at/kultur/ostermayer-von-akm-mit-gustav-mahler-medaille-ausgezeichnet-522517

Schlagzeilen