Kultur

Salzburger Museumsverein freut sich über sein 11.000stes Mitglied

Die Präsidentin des Salzburger Museumsvereins Brigitta Pallauf und Museumsdirektor Martin Hochleitner begrüßten die beiden neuen Mitglieder Heidi und Karl Renhart. Damit wuchs der Verein in eineinhalb Jahren um weitere 1000 Mitglieder.

Museumsdirektor Martin Hochleitner, Vereinspräsidentin Brigitta Pallauf, Heidi Renhart und Karl Renhart (v.l.).<br> SN/salzburg museum
Museumsdirektor Martin Hochleitner, Vereinspräsidentin Brigitta Pallauf, Heidi Renhart und Karl Renhart (v.l.).

Ende Jänner begrüßten die Präsidentin des Salzburger Museumsvereins Brigitta Pallauf und Museumsdirektor Martin Hochleitner die beiden Neu-Mitglieder Heidi und Karl Renhart. Damit wuchs der Verein in nur eineinhalb Jahren um weitere 1000 Mitglieder. Das Ehepaar Renhart wurde von Freunden zur Mitgliedschaft motiviert. "Der Salzburger Museumsverein bietet in enger Zusammenarbeit mit der Direktion des Salzburg Museum Kunst- und Museumsfreunden jeden Alters ein attraktives Angebot. Insbesondere das aktive Vereinsleben und die ehrenamtliche Teilhabe vieler langjähriger Mitglieder sind Träger und Herz des Vereins", zeigt sich die Vereinspräsidentin erfreut.

Auch Museumsdirektor Hochleitner ist von den Erfolgen des Vereins begeistert: "Wir als Salzburg Museum freuen uns außerordentlich über den hervorragenden Verein. Das nächste Etappenziel sind 12.000 Mitglieder. Wir hoffen, dass wir mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot an Ausstellungen und Veranstaltungen weiterhin zum Erfolg des Vereines beitragen können!" Für die Salzburger geht der Trend weiter in Richtung Salzburger Museumsverein.

Der Mitgliedsbeitrag im Verein beträgt pro Person 30 Euro. Studenten und Senioren erhalten einen ermäßigten Preis von 18 Euro 18. Für die Mitglieder des Vereins gibt es zahlreiche Vorteile wie zum Beispiel freien Eintritt in die Häuser des Salzburg Museum und in zahlreiche weitere Museen österreichweit. Besonders geschätzt werden auch die zweimonatigen "Museumsblätter" und das reichhaltige Angebot an Exkursionen. Jeden Dienstag und Mittwoch sind speziell die Museumsvereinsmitglieder zu den Museumsgesprächen eingeladen. Hier werden aktuelle Themen aufgegriffen, Hintergrundgespräche mit Künstlerinnen und Künstlern geführt und auch Führungen und Besuche zu anderen Ausstellungen angeboten. Im "Kunstwerk des Monats" wird jeweils ein Exponat aus den Sammlungen des Salzburg Museum vorgestellt - auch dieses wird von den Vereinsmitgliedern sehr geschätzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 07:08 auf https://www.sn.at/kultur/salzburger-museumsverein-freut-sich-ueber-sein-11-000stes-mitglied-476683

Schlagzeilen