Kultur

Starker Kinostart für "Rogue One" in Nordamerika

Der "Star Wars"-Ableger "Rogue One" hat es an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts geschafft.

"Star Wars"-Fans posieren vor dem Chinese Theatre in Hollywood.  SN/APA (AFP)/TOMMASO BODDI
"Star Wars"-Fans posieren vor dem Chinese Theatre in Hollywood.

"Rogue One: A Star Wars Story" spielte an seinem ersten Wochenende an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 155 Millionen Dollar (etwa 148 Millionen Euro) ein, wie das Fachmagazin "Hollywood Reporter" am Sonntag berichtete.

Wesentlich schlechter lief es dagegen für Hollywood-Star Will Smith. Sein neuer Film "Collateral Beauty" spielte nur sieben Millionen Dollar ein und landete auf einem enttäuschenden vierten Platz.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.10.2020 um 12:03 auf https://www.sn.at/kultur/starker-kinostart-fuer-rogue-one-in-nordamerika-597835

Schlagzeilen