Kultur

Startenor Jonas Kaufmann eröffnet 61. Opernball

Zum 61. Mal geht am Donnerstag der restlos ausverkaufte Wiener Opernball über die Bühne. Unter den rund 5.000 Gästen sind auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ). Beide besuchen den Ball erstmals in offizieller Funktion. Bei der Eröffnung ab 22.00 Uhr singt Startenor Jonas Kaufmann.

Jonas Kaufmann erfreut die Opernball-Besucher.  SN/APA (Hochmuth)/GEORG HOCHMUTH
Jonas Kaufmann erfreut die Opernball-Besucher.

Der Opernball wurde heuer erstmals von Maria Großbauer organisiert. Unter ihrer Leitung soll die Oper noch zentraler in den Mittelpunkt des Festes rücken.

Die Eröffnung wird mit der Italienerin Speranza Scappucci erstmals von einer Frau dirigiert. Richard Lugner wird den Ball ebenfalls besuchen: Er wird diesmal von der US-Schauspielerin Goldie Hawn begleitet.

Unter dem Motto "Eat the Rich" gibt es zum ersten Mal seit Jahren auch wieder eine im Vorfeld angemeldete Demonstration gegen den Opernball. Der Protest richte sich gegen ein "dekadentes Fest der Reichen", wie die Veranstalter - die Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ) und der Kommunistische Studentenverband (KSV) - wenige Tage vor dem Ball erklärten.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.09.2018 um 04:49 auf https://www.sn.at/kultur/startenor-jonas-kaufmann-eroeffnet-61-opernball-348637

Schlagzeilen