Theater

Bühne frei für die künstliche Intelligenz?

Zwei menschliche Schauspieler bekommen in Linz einen digitalen Kollegen. Wie sehr wird neue Technologie das Theater verändern?

Schauspieler, Regieteam, Bühnenbildner: Wenn ein Premierenabend geschafft ist, treten üblicherweise alle kreativen Kräfte zum Applaus vor den Vorhang. Diesmal aber kann sich ein Protagonist wohl nicht verbeugen: Im Stück "Prometheus Unbound", das am Samstag in Linz zur Uraufführung kommt, spielt ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 23.01.2020 um 11:29 auf https://www.sn.at/kultur/theater/buehne-frei-fuer-die-kuenstliche-intelligenz-80580394