Theater

"Die Ratten": Premiere am Burgtheater - Frauen raufen um Mutterschaft

Mit hohem Mut und Anspruch wagt Andrea Breth eine Inszenierung, mit der sie sich nach zwanzig Jahren vom Burgtheater verabschiedet.

Welche Gier nach einem Kind kann aus einer Frau brechen! Wenn Johanna Wokalek und Sarah Viktoria Frick als zwei Kindsgierige aufeinandertreffen, zückt nach kurzem Streit die eine ein Messer, lässt es aber scheinbar ungeschickt fallen. Flink versucht die andere es zu schnappen. Da packt sie die eine, und bald sind beide in Würgegriff und Schwitzkasten so verwickelt, aber zugleich in so explosiver Energie, dass einem bang wird um diese zwei Wagemutigen.

Die eine, die von Johanna Wokalek gespielte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 12:04 auf https://www.sn.at/kultur/theater/die-ratten-premiere-am-burgtheater-frauen-raufen-um-mutterschaft-67947706