Theater

Festival HipHop Goes Theatre in Salzburg: Wie man dieLeichtigkeit nicht verliert

Das Festival HipHop Goes Theatre ist zurück auf der Bühne: Mit einem Hauptact aus Paris und einem bewegten Salzburger Corona-Tagebuch.

Stargast beim Festival HipHop Goes Theatre: Der französische Tänzer Salah. SN/flausen.at/andreas brandl
Stargast beim Festival HipHop Goes Theatre: Der französische Tänzer Salah.

Zwischen Wäscheständer und Bücherstapel spielt sich das Leben ab. Und der Polstersessel wird mangels Möglichkeiten, unter Leute zu gehen, zur Bühne für die eigene One-Man-Show. Szenen wie diese dürften bei vielen lebhafte Erinnerungen hervorrufen. Mit den ersten Lockdown-Erfahrungen aus dem Jahr 2020 hat das Stück "The Corona Diaries" des Tänzers Philip Hagenhofer ja auch recht unmittelbar zu tun. Allerdings: Die Idee dazu sei ihm schon viel länger durch den Kopf gegangen, sagt der Salzburger Breakdancer in einem Video zu seiner ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 09:32 auf https://www.sn.at/kultur/theater/festival-hiphop-goes-theatre-in-salzburg-wie-man-dieleichtigkeit-nicht-verliert-109569700