Theater

Kairos-Preis für bosnischen Regisseur Nihad Kresevljakovic

Der bosnische Regisseur Nihad Kresevljakovic ist am Sonntag in Hamburg mit dem europäischen Kulturpreis Kairos ausgezeichnet worden. Die Stiftung ehre damit "einen außergewöhnlich vielfältigen Kulturermöglicher und diplomatischen Netzwerker, der ein gutes Gespür für das Machbare wie das Visionäre beweist", hieß es.

Mit ihm zeichne das Preiskuratorium stellvertretend die vitale, aber völlig unterfinanzierte Kulturszene einer geschundenen Region aus, deren Akteure im westlichen Europa selten wahrgenommen und noch seltener gewürdigt werden. Die mit 75.000 Euro dotierte Ehrung wird jedes Jahr an europäische Kulturschaffende verliehen.

Kresevljakovic ist Programmdirektor des Internationalen Theaterfestivals MESS in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Die Geschichte dieses Festivals zeige, "dass Kunst gerade unter widrigsten Umständen Trost, Ermutigung und Sinn spenden und zu einem kulturellen wie auch realen Fluchtort avancieren kann".

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2020 um 09:09 auf https://www.sn.at/kultur/theater/kairos-preis-fuer-bosnischen-regisseur-nihad-kresevljakovic-69456925

Kommentare

Schlagzeilen