Theater

Maria Happel übernimmt Festspiele Reichenau: "Man übernimmt doch keine Ruine!"

Maria Happel spielt im Fernsehen wie am Burgtheater und leitet das Max-Reinhardt-Seminar. Zudem leitet sie die Festspiele Reichenau.

Maria Happel  SN/APA/HANS PUNZ
Maria Happel

Die Pandemie hat das bedeutendste Sommertheater-Festival in Österreich, die Festspiele in Reichenau an der Rax, arg zerzaust. Nach zweimaliger Absage eines fertigen Programms und einem Streit haben die Gründer, Peter und Renate Loidolt, ihre Intendanz nach über 30 Jahren beendet. Jetzt ist die Organisation unter Ägide des Landes Niederösterreich erneuert, Schauspielerin Maria Happel ist die Prinzipalin. Am Freitag hat sie ihre erste Saison von 2. Juli bis 6. August vorgestellt. Das Konzept und viele Namen sind erstaunlich vertraut.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 07:20 auf https://www.sn.at/kultur/theater/maria-happel-uebernimmt-festspiele-reichenau-man-uebernimmt-doch-keine-ruine-117605902