Theater

"Monsieur Pierre geht online" in der Josefstadt: Lieben und lachen hilft in jedem Alter

Bevor Corona das Theater wieder in den Stillstand zwingt, sorgt ein Verwirrspiel in der Josefstadt für Erheiterung. Ein alter Griesgram sucht Liebe - und findet sie im Netz.

"Sie schreiben mit ihr in meinem Namen!", ärgert sich der 30-jährige Alex. "Und Sie schlafen mit ihr in meinem Namen!", erwidert der über 80-jährige Pierre. Dieses Wortgefecht fasst den Plot der Komödie "Monsieur Pierre geht online", die am Donnerstag in den Kammerspielen der Josefstadt Premiere gefeiert hat, treffend zusammen.

Der verwitwete Griesgram Pierre lernt die 30-jährige Physiotherapeutin Flora kennen und lieben. Aber nur online, denn zum Date schickt er seinen Internetlehrer Alex. Was Pierre nicht weiß: Alex ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:52 auf https://www.sn.at/kultur/theater/monsieur-pierre-geht-online-in-der-josefstadt-lieben-und-lachen-hilft-in-jedem-alter-94907530