Theater

"My Fair Lady" am Salzburger Landestheater: Spaniens Blüten blühen auch im Gemeindebau

Ilia Staple brilliert als Eliza Doolittle am Salzburger Landestheater: In Gerhard Bronners "My Fair Lady"-Fassung darf sie wienerisch fluchen.

"O'kragln", "hamdrah'n", "Oasch": Die Frau ist einer Sprache mächtig, die Edmund Sackbauer das Herz aufgehen ließe. Eliza Doolittle ist eine Ikone des Cinderella-Mythos in Musicalform. Das dauerfluchende Blumenmädchen wird von Sprachforscher Henry Higgins in mühevoller Kleinstarbeit in eine Lady verwandelt. In Gerhard Bronners Wiener Fassung des Musicalhits "My Fair Lady" wird der Londoner Gossenjargon mit Favoritner Lokalkolorit angereichert.

Was der legendäre Qualtinger-Weggefährte dem Musicalklassiker an Wortwitz entlockt, wird der Vorlage mehr als gerecht. Denn "My Fair Lady" ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 11:16 auf https://www.sn.at/kultur/theater/my-fair-lady-am-salzburger-landestheater-spaniens-blueten-bluehen-auch-im-gemeindebau-80388889