Theater

Pongauer Regisseur Franz-Xaver Mayr kehrt heim: "Ich suchte etwas, das ich noch nicht kenne"

Franz-Xaver Mayr kam ohne Vorbildung zum Theater. Als gefeierter Regisseur kehrt er nach Salzburg zurück.

Regisseur Franz Xaver Mayr. SN/argekultur/marcella ruiz-cruiz
Regisseur Franz Xaver Mayr.

Jeder Künstler kommt auf seine Weise ins kreative Laufen. Franz-Xaver Mayrs Motor ist die Wut. "In einer Arbeit habe ich mich echauffiert, dass das Wort Gerechtigkeit eine so banale Hülle ist, die eine vollkommene Nullaussage mit sich bringt. Im besten Fall wird dann ein Stück daraus", erzählt der 32-Jährige. Sein Stück "Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid!" brachte der Regisseur und Autor am Theater Drachengasse in Wien selbst zur Uraufführung. Auch am Burgtheater oder im Schauspielhaus Wien ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 02:31 auf https://www.sn.at/kultur/theater/pongauer-regisseur-franz-xaver-mayr-kehrt-heim-ich-suchte-etwas-das-ich-noch-nicht-kenne-66041317